Tafelklavier Schmahl

Clavier am Main

line
Home Konzerte
Frankfurt
Schlosskonzerte
Homburg am Main
Toscanakonzerte
Würzburg
Michael
Günther
Jan
Großbach
Tasteninstrumente
Musikalien
Kontakt
Verbindungen
line

Bild_Schloss Homburg

„TOSCANAKONZERTE IN DER WÜRZBURGER RESIDENZ“
KONZERTE MIT LÄNGST VERKLUNGENER MUSIK IN DER WÜRZBURGER RESIDENZ

Das erstaunlich reiche musikalische Erbe der Region um den Main, dargestellt in Kammerkonzerten, die jeweils einem speziellen Thema oder einem Komponisten gewidmet sind, mit außergewöhnlichen Interpreten und unter Verwendung von exzellenten, originalen Tasteninstrumenten der Entstehungszeit der Kompositionen aus der bedeutenden Sammlung in Schloss Homburg am Main. Renommierte Musikologen führen instruktiv in das Programm ein.
Unsere Veranstaltungen finden in freundlicher Zusammenarbeit mit dem „Institut für Musikgeschichte“ und dem „Frankenbund“ statt.



KONZEPT

Konzerte mit dem musikgeschichtlichen Repertoire unserer Region, auf aktuellem und höchstem interpretatorischen Niveau, begleitet durch musikwissenschaftliche Forschung
Außergewöhnliche Interpreten, die zu den international bedeutenden auf dem Gebiet der alten Musik zählen
Verwendung von Tasteninstrumente aus der renommierten Sammlung Schloss Homburg am Main
Kurze Einführungen bzw. Gedanken zum Programm durch renommierte Musikologen
Gegebenenfalls Konzertpause mit Möglichkeit zum kurzen Besuch des Museums
Ansprechende Atmosphäre
Gegebenenfalls „Ad-hoc-Ausstellungen“ mit Musikalien aus der Sammlung Schloss Homburg am Main und aus anderen Sammlungen



ZURÜCK ZU DEN WÜRZBURGER TOSCANAKONZERTEN KLICKEN SIE: HIER

ZURÜCK ZUR STARTSEITE KLICKEN SIE: HIER



line
Clavier am Main
Schlossplatz 3
97855 Triefenstein
Tel.: +49 (0) 93 95 / 99 78 11
E-Mail: info@clavier-am-main.de